Unser Service

Beratung und Hilfe

Seit 27. Juni 2011 hat der Pflegestützpunkt für die Region Würzburg geöffnet. Stadt, Landkreis Würzburg und der Bezirk Unterfranken bündeln dort ihre Kompetenzen in einer gemeinsamen Beratungsstelle.

Immer mehr Menschen sehen sich als Betroffene oder als Angehörige mit dem Thema „Pflegebedürftig – was nun?“ konfrontiert. Man muss – oftmals auch völlig unvorbereitet – weitreichende Entscheidungen treffen und eine Fülle an Fragen klären.

Der Pflegestützpunkt Würzburg unterstützt und entlastet Sie in dieser Situation. Sie finden hier kompetente Ansprechpartner, die Sie über die verschiedenen Hilfs- und Unterstützungsangebote individuell, umfassend und kostenfrei informieren.

Begleitung und Koordination 

Der Pflegestützpunkt Würzburg arbeitet trägerübergreifend und bündelt so eine Vielzahl an Informationen und Hilfen. Wir helfen Pflegebedürftigen und Angehörigen, sich zu orientieren und die richtige Form der Unterstützung zu ermitteln. So kann die passende Hilfe gefunden und in die Wege geleitet werden. Wir greifen Ihre Anliegen und Ihre Fragen auf und nehmen uns ausreichend Zeit, um uns intensiv mit Ihrer persönlichen Situation auseinandersetzen zu können.

Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Bedürfnisse

So unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Fragen, die sich mit einer Pflegebedürftigkeit stellen. Im Pflegestützpunkt Würzburg legen wir deshalb besonderen Wert auf neutrale, unabhängige Beratung, die sich ausschließlich an Ihren Bedürfnissen orientiert. Schweigepflicht und Diskretion werden gewahrt.

Beratung vor Ort

Die Stadt und der Landkreis Würzburg bieten neben der Beratung in der Bahnhofstraße auch Beratungen in Außenstellen sowie in begründeten Fällen in der Häuslichkeit an. Es werden Außenstellen in den Stadtteilen und im Landkreis etabliert.